icon bauteilsauberkeiticon grau energieeffizienzicon grau messtechnikicon grau prozessentwicklungicon grau qualitaetsmanagement

Technische Sauberkeit

Das Thema Technische Sauberkeit oder auch Bauteilsauberkeit, hat in den vergangenen Jahren sehr an Bedeutung gewonnen. Im Zuge der Normungsaktivitäten von ISO16232 und VDA19-1 wurde die technische Sauberkeit quantifizierbar. In der Automobilindustrie sind heute alle relevanten Bauteile mit Zeichnungseinträgen hierzu versehen. Dadurch wurde die Sauberkeit einer Komponente zu einem Qualitätsmerkmal, welche in Konsequenz auch geprüft werden muss.

Bauteilsauberkeit fängt nicht erst in der Produktion bzw. bei der Reinigungsanlage an. Es fängt ganz weit vorne auf dem Bildschirm des Konstrukteurs an. In der Konstruktionsphase werden wesentliche Merkmale der Bauteile durch die folgenden Randbedingungen definiert:

  • Anfälligkeit der Komponente gegenüber Schmutz
  • Zugänglichkeit beim Reinigen
  • Entgratumfang
  • Rückverschmutzungsanfälligkeit bei der Montage
  • Aufwand und Kosten der Reinigungsprozesse

Die Folgen sind vielfach, dass die geforderte Bauteilsauberkeit nur mit einem erheblichem Aufwand erreicht werden kann. Das Bewusstsein gegenüber Reinigungsprozesse bzw. die Sauberkeit beeinflussende Faktoren hat sich dadurch erheblich verändert. Reinigen wird nicht mehr als ein notwendiges Übel sondern als ein wertschöpfender aber auch kostenbeeinflussender Prozess betrachtet.

 

Dienstleistungen zur Technischen Sauberkeit:

• Herstellerunabhängige Beratung

• Erfahrungen auf dem Gebiet seit ca. 25 Jahren

• Entwicklung und Planung von Reinigungs- und Entgratkonzepten

• Anlagenplanung und Beschaffung

• Hochdruckwasserstrahlen zum Entgraten, Oberflächenaktivieren und Abtragen (3000 bar)

• Optimierung von Reinigungsprozessen (Verfahren, Filtration)

• Abnahme, Inbetriebnahme, Produktionstests und Serienanlaufbegleitung

• Restschmutzanalytik nach VDA 19-1, ISO 16232

• Konstruktive Optimierung von Bauteilen (Reinigung, Entgraten, Montage)

• Optimierung von Montageprozessen aus Sauberkeitssicht (VDA 19-2)

• Mechanische Entgratverfahren (Gleitschleifen, Kugelstrahlen, Bürstentgraten, etc.)